Zu Produktinformationen springen
1 von 7

Project

Signature 10

Normaler Preis
€6.990,00
Normaler Preis
Verkaufspreis
€6.990,00

Stückpreis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe
Lieferzeit 5-7 Tage

Gebraucht gegen neu

Machen Sie den Artikel den Sie haben, zu dem den Sie wünschen.
Jetzt anfragen

High-End-Plattenspieler

Produktbeschreibung

Audiophile Schönheit mit “State of the Art”-Qualität für echte Vinyl-Liebhaber

Die beiden Modelle der Pro-Ject Signature-Linie unterscheiden sich in ihrer Ausstattung und in der Größe des Chassis. Das Modell Pro-Ject Signature 10 ist auch als SuperPack erhältlich. SuperPacks unterscheiden sich durch einen ab Werk montierten Tonabnehmer von den Standardgeräten. Die Ziffer in der Modellbezeichnung weist auf die Länge des verbauten Tonarms hin. Es kommen Signature-Tonarme von Pro-Ject Audio in den Längen 10 und 12 Zoll zum Einsatz.

Pro-Ject Signature 10. Werksseitig wurde auf die Montage eines Tonabnehmers verzichtet. Musikliebhaber, die über mehrere Stereo-Tonabnehmer oder über einen zusätzlichen Mono-Tonabnehmer verfügen, die abwechselnd gespielt werden, schätzen das abnehmbare Headshell mit einem Bajonett nach dem SME-Standard. Montiert auf verschiedene Headshells, ist eine Wechsel des Tonabnehmers eine Sache von Sekunden. Der einpunktgelagerte Tonarm ist ein guter Spielpartner für MM-, MC-Tonabnehmer und für MC-Tonabnehmer vom Typ Ortofon SPU N mit Headshell-Befestigung nach 1/2-Zoll-Norm. Seine Länge von 10 Zoll verringert den Spurwinkelfehler -im Vergleich zu einem Tonarm mit 9 Länge- nochmals. Abtastverzerrungen werden so weiter minimiert. Alternativ zum beiliegenden Headshell können auch SPU-Tondosen von Ortofon montiert werden.

Ein nicht unerheblicher mechanischer Aufwand sorgt für absolute Laufruhe und genaueste Einhaltung der Solldrehzahl: Die Lagerachse des Tellerlagers und der Tonarm sind auf einem metallenen Subchassis montiert, welches mit einer Lage Sorbothane® vom Chassis darunter entkoppelt ist. Ein invertiert aufgebautes, magnetunterstütztes Tellerlager mit Keramiklaufflächen sorgt für Rumpelwerte nahe an der Messgrenze. Zwei sich abstoßende Neodym-Magneten verringern die Gewichtsbelastung des 10,5kg schweren, mit TPE* bedämpften Tellers auf das Lager erheblich. Die Laufruhe des Lagers wird so deutlich verbessert. Ein Plattenpuck verbessert den Kontakt der Schallplatte zum Plattenteller. In den Gerätefüßen sorgen Magnetfelder für eine wirkungsvolle mechanische Entkopplung des kompletten Spielers vor Störeinflüssen.

Erlesene Furniere in Olive, Mahagoni, Palisander und Walnuss-Wurzelholz sowie eine Lackierung in schwarzem Pianolack machen den Spieler zu einer eleganten Erscheinung.

Laufwerk

Oberfläche des Chassis in Pianolack schwarz oder furniert und hochglänzend lackiert in Mahagoni, Olive, Palisander und Walnuss-Wurzelholz oder seidenmatt lackiert in Walnuss-Wurzelholz
Elektronische Geschwindigkeitswahl zwischen 33 und 45 U/min
Das Chassis aus verdichteten Holzfasern steht auf drei Magnetfeldfüßen
Der resonanzoptimierte Plattenteller ist eine Sandwichkonstruktion aus einem mit TPE* bedämpften, polierten Aluminiumteller, einer plangeschliffenen Auflage aus dem Schallplattenmaterial Vinyl und einem Plattenpuck
Das invertierte, magnetunterstützte Plattentellerlager bestehen aus einer stehenden Edelstahlachse mit einer Keramikkugel, auf der eine Laufbuchse mit einem Keramiklagerboden dreht
Integrierte Motorsteuerung (Sinusgenerator)
Ausgelagertes Netzteil zum Schutz vor mechanischen und elektromagnetischen Störungen
Tonarm Pro-Ject Signature 10

S-förmiger, einpunktgelagerter 10-Zoll-Tonarm mit Headshell-Befestigung nach SME-Standard
Zweiteiliges Gegengewicht für Tonabnehmer von 4,5 bis 20g (bei Verwenden des beiliegenden Headshells) Gewicht beiliegend
Das Headshell kann nach Lösen einer Schraube verdreht werden. Dies ermöglicht eine horizontale (Azimut-) Justage des Tonabnehmers
Die Tonarmbasis bietet eine Verstellmöglichkeit des vertikalen Abtastwinkels (VTA)
Eine 5-polige Tonarmnormbuchse macht den Anschluss individueller Phonokabel möglich
Es liegt wahlweise ein Tonarmkabel Connect it / 5P-CC (unsymmetrisches Kabel) oder ein Connect it / 5P-XLR-CC (symmetrisches Kabel) in der Länge 123cm bei
Anschluss

Phonoeingang am Verstärker oder am externen Phono-Vorverstärker

Technische Details

Geschwindigkeiten 33, 45 (elektronische Umschaltung)
Motorsteuerung Präzisionsgenerator
Plattenteller 10,4 kg TPE bedämpft
Plattenpuck 405 g
Plattentellerlager Keramisch (Kugel/Platte), magnetisch entkoppelt
Tonarm 10”; Alu mit Einpunktlagerung (SME Headshell)
Effektive Tonarmlänge 254.8 mm
Überhang 16 mm
Effektive Tonarmmasse 15.5 g
Geeignet für Tonabnehmermassen 4-10 g diverse Gegengewichte anbei
Tonarmkabel im Lieferumfang Pro-Ject Connect it 5P-CC
Steckernetzteil 15 Volt DC/1,5A
Standby Stromverbrauch < 1 Watt
Maße 475 x 195 x 354mm (BxHxT)
Gewicht 23 kg netto

Weitere Information